Menstrual Magic & Hormone Harmony


Zyklus-Sessions

empower yourself & let me walk with you

Wie verbunden fühlst du dich mit dir? Welche Zeichen sendet dein Körper, die dich jeden Monat aufs Neue herausfordern? Gestaltest du dein Leben nach deinem eigenen Rhythmus oder fühlst du dich stark fremdbestimmt? Lehnst du deine Menstruation ab oder siehst du sie als wertvollen Teil deines Lebens? Was bedeutet für dich Weiblichkeit und wie zeigt sie sich in deinem Alltag?

Vielleicht fühlst du dich bei diesen Fragen angesprochen, vielleicht bist du aber auch einfach neugierig was es mit Zyklus-Coaching auf sich hat und welch große weite Welt sich dahinter für dich öffnen könnte. 

Dabei ist mir ganz wichtig klar zu stellen, dass ich dir keine Versprechen machen kann, dass ein Coaching mit mir dein Leben verändern wird, deine Menstruationsprobleme löst oder dich mit tiefen Einsichten und Weisheiten beschenkt. Was aber natürlich passieren könnte. 

Ich kann dich viel mehr dabei begleiten, dich und die natürlichen Schwankungen deines menstruellen Zyklus in dir besser zu verstehen und eine andere Einstellung zu ihnen zu entwickeln. Und vielleicht wird sich dann mit viel Zeit, Aufmerksamkeit, Mut, Neugier und liebevollem Annehmen deine menstruelle Erfahrung und deine Beziehung zu dir Selbst und allem was dazu gehört, verändern. Dabei kann ich dir fundiertes Wissen und praktische Impulse mitgeben und dich bei der Umsetzung in deinem Alltag begleiten.

Worauf es vor allem ankommt, ist deine Offenheit und Neugier und auch die Bereitschaft, neue Seiten an dir zu entdecken und die wilde, weise Kraft in dir zum Vorschein kommen zu lassen. Dabei kann es helfen, neue Gewohnheiten zu entwickeln, die sich positiv auf deinen Zyklus und dein Wohlbefinden auswirken können. 

Viel mehr geht es mir allerdings darum, dir zuzuhören und mit dir gemeinsam ins Bewusstsein zu bringen, wo sich diese leise, weise Stimme bereits meldet, auch wenn sie noch so zart flüstert. Denn eigentlich wissen wir selbst am besten, was uns gut tut und welcher Schritt uns wieder zu uns selbst führt. Nur allzu oft kommt uns diese wohlbekannte kritische Stimme dazwischen, mit all ihren "ich sollte", "ich kann doch nicht", "ich bin nicht okay, so wie ich bin", "mein Körper sollte anders aussehen", "was würde xy darüber denken". Und wir passen uns an, versuchen zu gefallen, um dazuzugehören und anerkannt zu werden. Und vergessen dabei unsere eigenen Bedürfnisse, Träume und Wünsche. Verausgaben unsere Energie und haben am Ende kaum noch genug Kraft und Fokus für unsere eigenen Ideen und Projekte. 

Ich möchte dich dabei stärken, deinen eigenen Rhythmus wahrzunehmen und die intuitiv-instinktive Stimme in dir lauter zu drehen, so dass du dich besser hörst und spürst. Durch Zyklusachtsamkeit, Selfcare und einfache Embodiment-Übungen können wir wieder mehr Selbstvertrauen in uns finden, unseren Körper lieben lernen und somit die verinnerlichten, patriarchalen Glaubenssätze nach und nach durchschauen und transformieren.

Ich teile mit dir meine Erfahrungen, mein bisheriges Wissen und Methoden, die mir auf meinem Weg helfen und geholfen haben. Ich bin selbst noch auf diesem Weg, lerne ständig dazu und bin schon durch einige Täler gegangen, die du vielleicht noch vor dir hast oder in denen du dich gerade befindest. Ich will dir dabei gern ein Licht sein und dir das Gefühl vermitteln, dass du nicht allein bist mit diesen Herausforderungen und Lösungen gibt, die genau zu deiner Situation passen und manchmal schon hinter der nächsten Wegbiegung auf dich warten.

Die unterschiedlichen Phasen des Zyklus, vor allem die Menstruation und das Prämenstruum können ein unglaubliches Geschenk sein, wenn wir uns dafür öffnen, es annehmen und deren Kraft für unser Leben im Alltag spüren. Ich möchte dir gerne zeigen, wie das gehen kann. Ein zyklisches Wesen zu sein, dass sich mit der weiblichen Urkraft in sich verbinden möchte oder sie schon in sich spürt, kann in dieser Welt ganz schön fordernd sein und geht am Anfang oft einher mit Verdrängung, Scham, Angst, Einsamkeit, Sehnsucht nach Verbundenheit und sich den eigenen Gefühlen, Gedanken, Glaubenssätzen und Hormonen ausgeliefert fühlen. Aber wenn du dich einmal auf den Weg machst, willst du sehr wahrscheinlich nicht mehr zurück. Denn sich ständig anpassen müssen auf Kosten der eigenen Wahrheit und gegen den eigenen Körper zu sein ist um einiges schmerzhafter.

Wenn wir uns trauen, in uns selbst reinzuhorchen und den Spuren unserer inneren weisen Natur zu folgen, werden wir belohnt mit Kraft, Gelassenheit, Leichtigkeit, Begeisterung und einem immer stärker werdenden Gefühl von Zuhause sein.

Ich hätte mir am Anfang meiner Zyklus-Reise sehr gewünscht, mich mit meinen Themen und Beschwerden ernst genommen, verstanden und endlich aufgeklärt zu fühlen. Und genau diese Person will ich gerne für dich sein.
Mir geht es dabei vor allem darum, dich in die Umsetzung zu bringen und deine Selbstwirksamkeit zu stärken. Ganz wichtig dabei ist, dass Du die Expertin für deinen Zyklus bist und ich dich dabei unterstützen möchte, die Fähigkeiten und das Gespür dafür zu erlernen und in deinem Alltag anzuwenden.
Je nachdem wie weit du dich schon mit deinem Zyklus befasst hast, werde ich dir zunächst die wichtigsten Grundlagen, sozusagen die Basis für dein hormonelles und zyklisches Wohlbefinden, genau erläutern, uns dann auf genauere Ursachenforschung begeben und schauen wo es noch nicht im Flow ist und was es dafür braucht. 
Mögliche Themen, die wir in unseren Sessions auf deine Situation und Interessen anpassen können:
Menstrueller Zyklus & hormonelles Gleichgewicht
Landschaft des weiblichen Körpers
Zyklus-Bewusstsein und wie du die Zyklusphasen für dich nutzen kannst
Menstruation Mindset & innere Glaubenssätze
neue Sicht auf PMS und Prämenstruum
Wege der natürlichen Verhütung
Umgang mit Gefühls- und Stimmungsschwankungen
Rolle der Ernährung, Bewegung & Achtsamkeit
Wissen aus der Frauenheilkunde & Kraft der Kräuter
Selfcare für eine entspannte Menstruation
Weibliche Mythologie

Sich zu öffnen und über diese Themen zu sprechen kann sehr viel Mut und Vertrauen erfordern.

Um mich und meine Sichtweisen besser kennen zu lernen, kannst du dir  erstmal ganz für dich in Ruhe meine Podcastfolgen anhören. Auch mein Video auf YouTube zu den Grundlagen des menstruellen Zyklus ist ein guter Start.

Und um dann zu schauen, ob die Chemie zwischen uns stimmt und meine Art des Coachings dich anspricht, kannst du eine 1:1 Session von 60 Minuten bei mir buchen.

Um herauszufinden, ob mein Coaching wirklich genau das ist, wonach du suchst, lies dir bitte vorher die Informationen auf meiner Startseite und die oben genannten Punkte gut durch. Und prüfe für dich, ob du gerade die Mittel und auch die Zeit hast, dich von mir begleiten und die Impulse auch auf dich wirken zu lassen. Meiner Erfahrung nach sind mindestens 20 Minuten am Tag neben den Coaching Sessions ein guter Zeitrahmen, um nachhaltig und wirksam in die Umsetzung zu kommen und zu reflektieren.

Wenn du das Gefühl hast, dass es wirklich gut für deine jetzige Situation passen könnte, kannst du mir eine Nachricht schreiben, in der du von dir erzählst und wo du dir Unterstützung wünschst.

Ablauf der Session

  • nach dem ersten Kennenlernen und einschätzen deiner Situation, schauen wir wo bei dir der Fokus liegt und was dein Hauptanliegen ist
  • ich stelle dir dazu erstmal einige Fragen zu deinem Zyklus und deinem Lebensstil
  • je nach deinem Wissensstand und deinen Interessen erkläre ich dir leicht verständlich die Zusammenhänge zwischen deinen Hormonen und deinem Wohlbefinden und welche Schritte mehr Einklang bei dir bewirken können
  • ich versuche in meinen Sessions nur ein gewisses und leicht verdauliches Maß an Input zu geben. Viel mehr geht es darum, dass du deine Situation erläuterst, ich dir aufmerksam zuhöre und gezielt bestimmte Fragen stellen werde und wir dann gemeinsam herausfiltern können, wo es bei dir hakt und was der nächste wichtige Schritt für dich ist und wie du diesen in deinem Alltag praktisch umsetzen kannst

Nach der Session gebe ich dir ein paar für dich passende Impulse mit. Vielleicht braucht es eine Weile diese Impulse und Denkanstöße wirken zu lassen und in deinen Alltag zu integrieren. Lass dir Zeit dabei. Wenn du dir danach weitere Begleitung wünschst, kannst du jederzeit eine weitere Session bei mir buchen.

Hier kannst du einen Termin buchen.

Wenn wir auf beiden Seiten merken, dass es Sinn macht, das Coaching zu vertiefen, biete ich auch ein 3-Session-Paket an:

EMBRACE

blossom & bloom

Dieses Paket enthält 3 Sessions á 75 Minuten. Hierbei kannst du entscheiden, ob wir uns wöchentlich oder monatlich treffen, je nachdem wie viel Zeit du in der Woche hast.

Der Preis liegt bei 299 Euro. Ratenzahlung möglich.

 

Dieses Angebot gilt bis zum 24. Juni 2023. Danach werde ich schauen, ob ich etwas an dem Ablauf und den Preisen anpassen oder verändern werde.

Wenn du Fragen zum Ablauf, Terminfindung und den Preisen hast, schreib mir gern eine Nachricht an info@zyklusmensch.de oder über das Kontaktformular.

Trau dich. Du bist es sowas von wert, eine entspannte Menstruation zu erleben, angenehme Zyklen zu erleben, dich und deinen Körper besser zu verstehen und dich stärker in dir selbst und deiner Kraft zu verwurzeln.

Ich freu mich von dir zu hören.

Clara Carolina

 

Stimmen zum Zyklus-Coaching

"Als ich auf Clara zugegangen bin habe ich mich sehr weit weg von meinem Körper gefühlt. Ich konnte seine Signale nicht deuten und hatte ein großes Gefühl der Getrenntheit. Clara hat mich in jeder der Sitzungen so offen und liebevoll angenommen und mir so viele Impulse mitgegeben ohne dabei an strikten Vorgaben festzuhalten. Wir haben die Sitzungen sehr dynamisch gestaltet, je nachdem wie aufnahmefähig ich in dem Moment war.
Jetzt fühle ich mich zuhause in meinem Körper und bin bereit noch mehr hinzuhören und mich neu zu entdecken. Die Phasen meines Zyklus kann ich gut integrieren und binde den Zyklus gerade aktiv in meine Alltagsplanung und Routinen ein. Das macht richtig Spaß! Ich kann das Coaching von Herzen empfehlen. Es ist für mich persönlich etwas, das ich mit mir tragen werde und das mich nachhaltig beeinflusst. Danke, Clara."
 
Leonie Zimmermann

 

"Ich habe mich im Oktober 2021 auf die Reise zu einem tieferen Zyklusbewusstsein begeben mit Clara als Coach an meiner Seite. Seit über fünf Jahren litt ich unter starken Schmerzen während meiner Menstruation. Frauenärzt:innen rieten mir immer wieder nur zu Schmerzmitteln oder zur Pille zu greifen. Ich konnte und wollte jedoch nicht akzeptieren, dass es normal ist, dass ich jeden Monat diese Schmerzen verspüre. Verzweifelt probierte ich verschiedene natürliche, alternative Methoden zur Linderung meiner Schmerzen aus – ohne Erfolg. Als ich auf Claras Podcast Menstruality stieß, wurde mir erstmal richtig bewusst, dass ich als Frau ein zyklisches Wesen bin und gar nicht jeden Tag gleich „funktionieren“ kann. Ich war schockiert, wie wenig ich über meine Weiblichkeit und mich als zyklisches Wesen wusste.

Im Coaching ist Clara ganz individuell auf mich und meine Bedürfnisse eingegangen und auf die Themen, die gerade bei mir aktuell waren. Da sie selbst einen ähnlichen Weg gegangen ist, konnte sie sich sehr gut in meine Situation hineinversetzen. Sie hat ihre Erfahrungen und ihr Wissen portionsweise mit mir geteilt, so wie es gerade gepasst hat. Ich habe Clara als eine sehr einfühlsame Frau kennengelernt. Sie war mir von Anfang an sympathisch und ich hatte keine Schwierigkeiten, mich ihr gegenüber zu öffnen. So konnte ich mit ihr auch über sehr intime Themen sprechen und Blockaden aufdecken. Im Verlauf des Coachings wurde mir bewusst, welch starken Einfluss psychische Aspekte auf meine Periodenschmerzen haben. So gingen einige Gespräche sehr tief und wurden sehr emotional – bei Clara habe ich mich stets sicher und aufgehoben gefühlt.

Insgesamt hat diese „Reise nach innen“ meine Sicht auf meinen Zyklus einmal komplett um 180° gewendet. Clara hat mir so so viel mit an die Hand gegeben, worauf ich im Verlauf meines Zyklus achten kann, damit er harmonischer verläuft. Und das Beste: Schon die vierte Menstruation nach Beginn des Coachings war deutlich leichter und entspannter als die der letzten Jahre. Die beiden darauffolgenden Menstruationen waren komplett schmerzfrei! Ich konnte es selbst kaum glauben.

Für mich war es definitiv keine einfache Reise und sie ist auch lange noch nicht vorbei. Dennoch durfte ich schon jetzt erfahren, wie viel Heilung sie für mich mit sich bringt. Sie hat mich zurück zu mir geführt, zu einem besseren Verständnis meines Körpers und zu mehr Selbstliebe.

Liebe Clara, ich danke dir von ganzem Herzen! Ich hätte mir keine bessere Begleitung für diese Reise wünschen können! Alles Liebe, Alina."

Alina Boye

 

"Das Coaching hat mich sehr darin bestärkt, es nicht als selbstverständlich zu sehen, dass ich jeden Monat für mehrere Stunden vor Schmerz schreie und weine. Solche Schmerzen werden gerne als "manche spüren das eben mehr und manche weniger" abgetan, wenn sie von der Periode kommen. Ich fand es so schön mal ausführlicher darüber zu sprechen und eben nicht einfach nur ein Schmerzmittel zu bekommen! Ich habe mich sehr verstanden und ernst genommen gefühlt. 
Außerdem habe ich gelernt mich auch in den Wochen zwischen den Blutungen mehr darum zu kümmern genügend Mineralien und Vitamine zu mir zu nehmen, mir Wärmflaschen zu machen und mich - ganz allgemein gesagt - auch um dieses eigentlich schöne Organ zu kümmern, wenn es grade "Ruhe gibt". 
Ich habe sehr schnell ein vertrauensvolles Verhältnis gespürt und hatte nicht das Gefühl, dass ich möglichst schnell erzählen müsste, wie es beim Arzt durch die kurze, begrenzte Zeit leider oft ist. Es war sehr angenehm, wie individuell auf meine Situation eingegangen wurde und wie unterstützt ich mich jetzt fühle. Ich hoffe sehr, dass die Schmerzen weiterhin weniger werden und bin sehr froh darüber, wie viel mehr ich jetzt über meine Periode weiß!" 

Luisa Nübling

 

„Das Coaching mit Clara war so schön! Ich habe mich aufgehoben und verstanden gefühlt. Clara hat sich sehr viel Zeit genommen, um mit mir meine gesamte Lebenssituation zu analysieren und mir viele hilfreiche und wertvolle Tipps zu geben. Obwohl ich mich schon viel mit dem Thema Menstruation befasst habe, hat Clara mir noch viel Neues erklärt. Vor allem aber hab ich durch sie das volle Vertrauen in meinen Körper und seine Fähigkeit zur Heilung der Endometriose erlangt. Ich bin mir jetzt ganz sicher, dass ich mich selbst um meinen Körper kümmern kann mit der Hilfe der Naturheilkunde und wundervollen Menschen wie Clara. Ich bin sehr dankbar für diese Erfahrung und kann das Coaching wirklich jedem Mädchen und jeder Frau wärmstens empfehlen.“

Marie Schaar

 

*Die Arbeit mit mir ersetzt kein Besuch bei einer/m Frauenärzt/in oder einer/m Heilpraktiker/in für Frauenheilkunde. Ich bin unterstützend dafür da, das vorhandene Wissen zu vermitteln, dir zu helfen, deine eigene Weisheit zu entdecken und diese in dein Leben zu integrieren.