are you aware of

your inner magic?

sich nicht jeden Tag gleich zu fühlen und einen ständigen Wechsel an Emotionen und Bedürfnissen zu erleben kann unsere größte Stärke sein

wenn wir bewusst mit unseren zyklischen Veränderungen umgehen und wissen, wie wir unseren Alltag harmonisch an unseren inneren Rhythmus anpassen.

Viele empfinden das als große Last, bis sie realisieren: nichts auf der Welt bleibt jeden Tag gleich. Kein Mensch fühlt an jedem Tag des Monats wie an allen anderen auch.

Und eigentlich stehen wir uns nur selbst im Weg, wenn wir versuchen, immer so zu funktionieren, wie unser Kopf es will, wie die Außenwelt es von uns erwartet, anstatt auf die subtilen - und manchmal eben auch sehr lauten - Zeichen unseres Körpers zu hören. Und darauf zu vertrauen, dass es nicht nur okay ist, sich auszuruhen, von Zeit zu Zeit nach innen zu gehen und auch mal langsamer zu machen, sondern essenziell.

Besonders in der Natur können wir beobachten, welche Schönheit, Resilienz und Vielfalt aus den großen und kleinen Zyklen des Lebens erwachsen.

Somit haben wir mit unserem menstruellen Zyklus einen sehr feinen und sensiblen inneren Kompass, der uns genau zeigt, wie wir uns geschickt und zuversichtlich, durch die Hochs und Tiefs des Menschseins bewegen können und dabei unseren ganz eigenen, selbstbestimmten Weg finden.

Stell dir vor, du schipperst mühselig in deinem Boot auf dem Meer umher und weißt eigentlich gar nicht so genau, wohin du willst und erst recht nicht, wie du dorthin kommen kannst. Völlig erschöpft merkst du irgendwann, dass du dich im Kreis drehst. Dann entdeckst du die Sterne, die die ganze Zeit da waren und fängst an, dich an ihnen zu orientieren. Und du lernst, deine Segel nach dem Wind auszurichten und sie zu legen, wenn es stürmt. Entspannt und seelenruhig siehst du, wie bald von ganz allein eine Insel am Horizont erscheint und du spürst, dass du diese Insel nur erreichen konntest, weil du gelernt hast, dich im Einklang mit den Sternen, dem Wind und den Wellen zu bewegen.

wie wäre es, wenn wir eine neue Geschichte der Menstruation schreiben?

Und uns mit unserer zyklischen Natur und unseren wundervollen Körpern wohl und selbstbestimmt fühlen?

Wenn wir endlich erkennen und uns wieder daran erinnern, wie viel Kraft in unserem menstruellen Zyklus liegt und wie wir durch unseren Lebensstil und unsere innere Einstellung zu mehr Wohlbefinden, Seelenruhe und gelebter Weiblichkeit finden.

Die Menstruation kann eine kraftvolle, wunderschöne und auch sehr sanfte Erfahrung sein.

Wir können die Phasen unseres Zyklus nutzen, um uns selbst besser zu verstehen und ein erfülltes Leben voller Leichtigkeit zu gestalten.

Genau dabei begleite ich in meinen Workshops, Coachings und Retreats und auch durch meinen Podcast zahlreiche Frauen und menstruierende Menschen. Und darf immer wieder erfahren, wie das, was mir auf meinem Weg zu einer schmerzfreien Menstruation, einem harmonischen Zyklus - und ja dazu zählt auch ein entspanntes Prämenstruum - geholfen hat, auch anderen hilft und ihre Leben bereichert. Und dabei lerne ich selbst mit jedem Zyklus Neues dazu.

Das Leben und den Alltag nach dem eigenen Zyklus auszurichten ist erstmal herausfordernd.

Aber sobald du Blut geleckt hast - und ja, dabei geht es eben auch natürlicherweise um Blut - wirst du dich wahrscheinlich fragen, wie du vorher durchs Leben gegangen bist. Beziehungsweise wie du dein Boot auf dem weiten, großen Meer gesteuert hast, ohne dich an den Sternen zu orientieren oder die Veränderungen der Wellen und des Windes zu kennen.

Das Schönste dabei ist: Zyklisches Leben bringt nicht nur mehr Bewusstsein für deine eigenen Bedürfnisse und damit auch was dir und deinem Körper wirklich gut tut, sondern es macht auch einfach mehr Spaß!

Hey Zyklusmensch

Wie ich zur Zyklusfee wurde

"Ich habe mich sehr verstanden und ernst genommen gefühlt. "

"Das Coaching hat mich sehr darin bestärkt, es nicht als selbstverständlich zu sehen, dass ich jeden Monat für mehrere Stunden vor Schmerz schreie und weine. Solche Schmerzen werden gerne als "manche spüren das eben mehr und manche weniger" abgetan, wenn sie von der Periode kommen. Ich fand es so schön mal ausführlicher darüber zu sprechen und eben nicht einfach nur ein Schmerzmittel zu bekommen! Ich habe mich sehr verstanden und ernst genommen gefühlt. 

Außerdem habe ich gelernt mich auch in den Wochen zwischen den Blutungen mehr darum zu kümmern genügend Mineralien und Vitamine zu mir zu nehmen, mir Wärmflaschen zu machen und mich - ganz allgemein
gesagt - auch um dieses eigentlich schöne Organ zu kümmern, wenn es grade "Ruhe gibt". 

Ich habe sehr schnell ein vertrauensvolles Verhältnis gespürt und hatte nicht das Gefühl, dass ich möglichst schnell erzählen müsste, wie es beim Arzt durch die kurze, begrenzte Zeit leider oft ist. Es war sehr angenehm, wie individuell auf meine Situation eingegangen
wurde und wie unterstützt ich mich jetzt fühle. Ich hoffe sehr, dass die Schmerzen weiterhin weniger werden und bin sehr froh darüber, wie viel mehr ich jetzt über meine Periode weiß!"

Luisa Nübling

mein ganzheitlicher Ansatz zu harmonischen Zyklen passt zu dir, wenn du:

  • während deiner Menstruation Krämpfe oder Schmerzen hast, dich nach erheblicher Linderung sehnst & die möglichen Ursachen dafür erfahren willst
  • während deiner prämenstruellen Phase Unwohlsein, Stimmungsschwankungen, Emotionsausbrüche, negative Gedankenspiralen und Selbstzweifel erfährst und dich nach mehr Ausgeglichenheit und Selbstannahme sehnst
  • unregelmäßige Zyklen oder ausbleibende Menstruationen hast und deine Hormone in Balance bringen willst

und wenn du

  • deinen menstruellen Zyklus besser verstehen und lernen willst, wie sich deine inneren Jahreszeiten - die Phasen deines Zyklus - auf dein körperliches, emotionales und mentales Wohlbefinden auswirken
  • bereit bist, dein Mindset von Menstruation und Weiblichkeit in ein wertschätzendes und selbstbestärkendes Erleben zu verwandeln
  • Lust hast, die Phasen deines Zyklus in deiner Alltagsgestaltung miteinzubeziehen - wie zum Beispiel in Bezug auf Ernährung, Bewegung oder dir mehr Ruhezeiten während der Menstruation schenken - wir werden gemeinsam herausfinden, wie das in deiner Situation am wirksamsten möglich sein wird
  • offen bist für alternative Heilungsansätze
  • bereit bist, deine Gewohnheiten zu verändern und dich Selbst neu zu entdecken
  • langfristig dein Zykluswohlbefinden steigern willst und nicht einfach nur nach einer Wunderpille suchst - auch wenn ich einige Tipps und Tricks kenne, die sich schon als kleine Wundermittel bewiesen haben und schon nach kurzer Zeit viel bewirken können ;)

eine sanfte Menstruation ist möglich

Ich freue mich, dich dabei zu begleiten und dich in die hohe Kunst des Menstruierens und der inneren Jahreszeiten einzuweihen. Hier findest du Anregungen, um dich ins Thema einzulesen und meiner Stimme zu lauschen. Hier kannst du mir eine Nachricht schreiben und dich für ein Kennenlerngespräch melden.

In Verbundenheit, Clara

Hast du Lust, tiefer zu tauchen? Hier findest du einige Möglichkeiten dafür:

Licht ins Dunkel bringen

Zum gratis Zykluskreis

Knowledge is Power

Erfahre mehr

let me walk with you

1:1 mit clara